Tierheilpraxis Monika Defort
                                                                                                                                      Natürlich Tier!

Meine Tierkommunikation

Möchten Sie Ihr Tier wirklich verstehen, mit all seinen innersten Bedürfnissen und Empfindungen? Möchten Sie wissen, wie es sich körperlich fühlt und ob es in seinem Zuhause glücklich ist? Dann nehme ich gern telepathisch Kontakt zu Ihrem Tier auf!

Tiere sind Seelenwesen wie wir, deren geistige Entwicklung der unseren in vielen Bereichen weit voraus ist. Sie haben uns Menschen vieles mitzuteilen, besonders "ihren Menschen", den Menschen mit denen sie leben. Durch die Kommunikation mit Ihrem Tier können Sie die Beziehung zu ihm verbessern und vertiefen.

Ich bin zertifizierte Tierkommunikatorin.  Meine Ausbildung habe ich absolviert bei der Schamanin und Tierkommunikatorin Ursula Giersiepen.

Wie funktioniert meine Tierkommunikation?

Sie senden mir per E-Mail oder per Post ein Foto Ihres Tieres und Ihre maximal 8 Fragen. (Beispiele: „Fühlst Du Dich wohl?“, „Hast Du Schmerzen?“, „Warum verhältst Du Dich manchmal…“).

Gern können Sie auch eine Botschaft für Ihr Tier formulieren.

Auf dem Foto sollte das Tier allein zu sehen sein und es sollte möglichst Richtung Kamera schauen.

Bitte teilen Sie mir Namen und Alter des Tieres mit sowie Ihre Adresse und Telefonnummer.

Sie erhalten dann innerhalb einiger Tage von mir ein schriftliches Protokoll meines telepathischen Gesprächs mit Ihrem Tier. Auf Wunsch erhalten Sie zusätzlich eine telefonische Rückmeldung.

Sterbebegleitung

Unsere kranken und alten Haustiere, die sich von dieser Welt verabschieden müssen, bedeuten für uns Menschen oft eine große seelische Belastung. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie man sich quälen kann mit den Fragen zum Sterben des geliebten Tieres: Hat mein Tier Schmerzen, leidet es? Will/kann es alleine von uns gehen oder benötigt es Hilfe vom Tierarzt (Euthanasie)? Wann ist dafür der richtige Zeitpunkt? Hat mein Tier noch einen Wunsch? Wie möchte es sich verabschieden? Die Tierkommunikation kann helfen, das Sterben und das Abschied nehmen erträglicher zu machen.

Vermisste Tiere

Es ist möglich, zu vermissten Tieren telepathisch Kontakt aufzunehmen und dadurch etwas zu erfahren über ihren Aufenthaltsort und ihren Gesundheitszustand bzw. ob sie noch leben. Wenn Sie ein Tier vermissen nehmen Sie am Besten telefonisch Kontakt mit mir auf.

Was können Sie selbst tun?

Ihre Haustiere leben mit Ihnen in einem gemeinsamen morphogenetischen Feld. Öffnen Sie sich für die Gedanken und Gefühle Ihres Tieres! Vertrauen Sie auf Ihre Intuition!

Wenn Ihr Tier Blickkontakt zu Ihnen sucht, schauen Sie ihm tief in die Augen, in seine Seele! Was fühlen Sie? Welche Bilder empfangen Sie?

Wenn Sie Ihrem Tier etwas mitteilen möchten, senden Sie ihm in Gedanken Bilder (z. B. von dem Ort, wo Sie hingehen, während Ihr Tier allein daheim auf Sie warten muss)! Und lassen Sie sich nicht beirren von dem alten Glaubenssatz, man könne nicht mit Tieren reden...

Bitte beachten Sie:

Leider kann ich nicht garantieren, dass ein Gespräch zwischen mir und Ihrem Tier zustande kommt. Manche Tiere möchten das grundsätzlich nicht oder vielleicht nur mit einem anderen Gesprächspartner. Bitte haben Sie dann dafür Verständnis. Selbstverständlich entstehen in diesem Fall keine Kosten für Sie.

Ich empfange von Ihrem Tier telepathisch Bilder, Emotionen und Gedanken. Dabei kann ich nur sehen, hören und fühlen, was mir selbst bereits irgendwie bekannt ist. Wenn mir Ihr Tier also z. B. das Bild von seinem weichen Bett schickt, dann sehe ich ein Bild, wie ich mir ein weiches Bett vorstelle. In dem Gesprächsprotokoll könnten also Bilder, Emotionen und Gedanken beschrieben sein, die sie vielleicht erst auf Ihr Leben und Ihre Umgebung übertragen müssen. Wenn dadurch Unklarheiten entstehen, können wir gemeinsam überlegen, was evtl. von Ihrem Tier gemeint war.