Tierheilpraxis Monika Defort
                                                                                      Natürlich Tier!

Meine klassische Homöopathie

Die klassische Homöopathie ist eine alternative Heilmethode mit langer Tradition, die nicht einzelne Symptome, sondern den Menschen oder das Tier immer ganzheitlich betrachtet und behandelt. Sie hat ein enormes Potential an Heilungsmöglichkeiten durch die sanfte Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Homöopathische Arznei wird nicht nach klinischen Diagnosen verordnet, sondern danach, wie sich die Erkrankung bei dem jeweiligen Patienten äußert. Sie muss also dem Patienten individuell angepasst sein! Eine schematische Verordnung nach oberflächlichen Symptomen bringt bestenfalls einen vorübergehend bessernden Effekt, lässt aber das ursächliche Krankheitsgeschehen unberührt.

Die in der klassischen Homöopathie übliche konstitutionelle Therapie berücksichtigt die Gesamtheit der Symptome des Patienten, sowie alle angeborenen und erworbenen Faktoren, die zu einem bestimmten Krankheitsbild führen. Das auf Basis der ausführlichen Anamnese und Untersuchung ermittelte "Konstitutionsmittel" wird potenziert bis zu der Ebene, auf der der Patient krank ist.

Bitte beachten Sie:

Für eine homöopathische Behandlung Ihres Haustieres ist ein ausführliches Erstgespräch erforderlich, das etwa zwei Stunden dauern wird!

Bitte halten Sie wenn möglich Impfpass und ggfs. aktuelle Befunde, Röntgen- und Blutbilder des Tieres bereit. Das Tier muss natürlich auch anwesend sein.

Während der homöopathischen Behandlung kann es vorkommen, dass aktuelle oder alte Beschwerden des Patienten kurzfristig aktiviert werden. Diese sogenannte "Erstverschlimmerung" ist als äußerst begrüßenswerte Heilreaktion zu verstehen und darf nicht unterbrochen werden! Bitte halten Sie mich über alle Veränderungen des Patienten während der Therapie auf dem Laufenden!