Tierheilpraxis Monika Defort
                                                                                                                                      Natürlich Tier!

Meine Bioresonanz

In jedem lebenden Körper sorgen biochemische Signale für die Reizweiterleitung zwischen den Zellen, besonders zwischen Nervenzellen. Dadurch entstehen Schwingungen, die in der Bioresonanz verwendet werden. Bioresonanz-Geräte nutzen das Resonanzprinzip dieser körpereigenen Schwingungen, um die Steuerung biologischer Abläufe zu beeinflussen. Diese Stimulierung der Selbstheilungskräfte des Körpers während der Behandlung unterstützt sowohl menschliche als auch tierische Patienten. Die möglichen Einsatzgebiete für Bioresonanz sind vielfältig: bei akuten und chronischen Krankheiten, insbesondere auch bei Allergien.

Mit meinem Bioresonanz-Gerät von Bioresonanz 3000 sind umfangreiche Tests (z. B. Allergene, Umweltbelastungen) und gleichzeitig eine vollautomatische Frequenztherapie möglich. Es ist eines der modernsten und ein von Experten entwickeltes Systems für die Bioresonanztherapie. Nosoden, Heilmittel und viele andere Substanzen sind bereits in der Software digitalisiert und können automatisch getestet werden. Zudem können Testungen und Behandlung gleichzeitig stattfinden. Diese innovative Technik bedeuten eine enorme Zeitersparnis.

Die häufigsten Anwendungsgebiete von Bioresonanz in der Veterinärheilkunde: