Tierheilpraxis Monika Defort
                                                                                                                                      Natürlich Tier!

Meine Akupunktur, Laser-Akupunktur und Akupressur

Akupunktur ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und seit mehr als 2000 Jahren bewährt. Durch das Stechen, Drücken oder Lasern spezifischer Punkte werden die körpereigenen Heilungskräfte aktiviert, die Gesundheit wird erhalten oder wiederhergestellt. Der Organismus wird gezielt dazu angeregt, sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die Akupressur und die Laser-Akupunktur sind völlig schmerzfrei und deshalb besonders für Tiere gut geeignet.

Man versteht unter Akupunktur den Ausgleich von Yin und Yang, die Regelung der Lebensenergie, die in China "Qi"  (gesprochen "Tschi") genannt wird. Das Qi fließt durch ein energetisches Netzwerk von Kanälen (Meridiane), das die Akupunkturpunkte und die inneren Organe miteinander verbindet und beeinflusst.

Akupunktur kann bei der Behandlung vonschmerzhaften Zuständen, akuter und infektiöser Krankheiten, chronischer und innerer Krankheiten sowie psychischen Erkrankungen eingesetzt werden. Akupunktur behandelt den ganzen Organismus und nicht nur eine lokale Störung, deren Ursache möglicherweise ganz woanders liegt. Es kann sein, dass zwei Tiere die gleiche Krankheit haben, aber die Ursachen sind verschieden und müssen somit auch unterschiedlich behandelt werden.  

Bitte beachten Sie:

Eine fachgerecht durchgeführte Akupunktur hat keine Nebenwirkungen. Eine kurzfristige Verstärkung der Symptome ist möglich, klingt jedoch rasch wieder ab.

Meist tritt nach der Akupunktur eine angenehme Entspannung auf. Körperliche Anstrengungen, Stress und üppige Fütterungen sollten zwei Stunden vor und nach der Behandlung vermieden werden.